Berufstrompeter mit Narbe der Oberlippe

Patientenbeispiel zur Musikermedizin von Prof. Dr. Friedrich Molsberger, Berlin

Lesen Sie hier die Geschichte in den eigenen Worten des Patienten:

"Als Berufstrompeter leide ich seit über 20 Jahren an einer Verhornungsstörung einer Narbe im Lippenrot. Diese behindert meinen beruflichen Alltag. Keine schulmedizinische oder auch alternative Behandlung konnte mir bislang helfen. Durch Zufall bin ich im Internet auf die Seite musikermedizin.info und dadurch auf Prof. Friedrich Molsberger in Berlin gestoßen. Nach unkomplizierter Terminabsprache und 4 Behandlungen habe ich nun endlich das Gefühl, dass ein Arzt mir helfen kann - die Verhornung geht spürbar zurück. Ich bin gespannt wie es weitergeht. Ich kann Herrn Prof. Molsberger uneingeschränkt bestens weiterempfehlen."

Jörg Baudach Solotrompeter MDR Sinfonieorchester, 10.9.2017

Weitere Information: auch im Dezember 2017 ist die Situation stabil trotz hoher Belastung im beruflichen Alltag. Das Setzen von Akupunkturnadeln führte offenbar im Gewebe zu regenerativen Heilprozessen.